GAK Kangaroos II verlieren knapp gegen BC ECE Kapfenberg II: 51:53

Im ersten Heimspiel der Saison mussten sich die GAK II Kangaroos knapp der Mannschaft von BC ECE Kapfenberg II geschlagen geben. Die neu formierten Mannschaft (4 Spieler wechselten in die GAK Landesliga Mannschaft) konnte überraschend schon im ersten Spiel mit den sehr jungen Kapfenbergern mithalten, vor allem das bekannte Pressing der Gegner bereitete weniger Probleme als in der Vergangenheit.

Nach etwas hektischem Start trafen die Spieler des GAK recht gut und gingen nach dem ersten Viertel mit 13:11 in Führung. Viele Fouls auf beiden Seiten, wie auch das ganze Spiel über. Kapfenberg versucht es in der ersten Halbzeit oft von Außen und trifft auch. So gewinnt Kapfenberg das zweite Viertel mit 14:16, was zum ausgeglichenen Halbzeitstand von 27:27 führt.

Die Kapfenberger, welche offensichtlich in der Halbzeitpause vom Coach ordentlich wachgerüttelt wurden, erwischen den besseren Start in die zweite Halbzeit und gewinnen das dritte Viertel mit 8:15, wobei immer noch viele Freiwürfe ausgelassen werden. Der GAK tut sich in diesem Viertel schwer mit den lauffreudigen Kapfenbergern, die immer wieder entweder ihr Triangle System zu Ende spielen können, oder ein Foul ziehen.

Der GAK schafft es aber im letzten Viertel mit schönen Aktionen ins Spiel zurück zu finden und den Kapfenbergern zeitweise den Nerv zu ziehen. Der Rückstand wurde stetig kleiner und so ging man ca. 1 Minute vor Schluss schließlich in Führung. In der spannenden Schlussphase können wiederum die Kapfenberger punkten und in Führung gehen, welche Niedermüller mit 2 Freiwürfen 13 Sekunden vor Schluss nochmals ausgleicht. Nach einem Timeout schafft es Kapfenberg einen Spieler zum Layup zu bringen, welcher diesen trotz Foul auch noch trifft. 2 Punkte Vorsprung Kapfenberg. Der Freiwurf ging daneben, der GAK kommt noch irgendwie an den Ball, kommt aber nicht mehr über die Mittellinie. Schade um den Sieg, aber das Spiel hat dennoch richtig Spaß gemacht.

Top Scorer:

GAK II: Niedermüller (18), Kutej (13), Scherer (8)

BC ECE Kapfenberg II: Mc Caw (14), Klocker (10), Dvorani (8)

Tabelle

,

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes