GAK Kangaroos II verlieren gegen BSC Fürstenfeld: 54:81

Im dritten Heimspiel der Saison verlieren die GAK II Kangaroos gegen BSC Fürstenfeld. Fürstenfeld, eigentlich Aufsteiger der letzten Saison aber durch einen Verzicht weiter in der Liga, war wieder mit großem Kader vertreten. 10 Spieler konnten beide Teams aufbieten.

Der Start ins Spiel wurde dieses Mal nicht verschlafen und die Kangaroos konnten sofort Punkten. Fürstenfeld brauchte einige Zeit sich an das Spiel und die Halle zu gewöhnen und traf anfangs nur wenig. Dann aber eine Schwächephase der Kangaroos und Fürstenfeld hatte prompt einen Lauf. Die 11:20 Führung Fürstenfelds war verdient. Im zweiten Viertel dann ein abwechslungsreiches Spiel, die Kangaroos kämpfen sich heran und kassieren doch immer wieder fast-breaks. Fürstenfeld gewinnt das Viertel doch noch durch 5 Punkte in den letzten 35 Sekunden mit 17:20 und führt zur Halbzeit mit 28:40.

Nach der Halbzeit erwischen die Kangaroos den besseren Start, das Viertel wird mit 15:11 gewonnen. Fürstenfeld zieht als Reaktion ein intensives Pressing auf und kann einige Male den Ball erobern und durch fast-breaks Punkten. Das Spiel endet schließlich mit 54:81.

Top Scorer:

GAK II: Scherer (11), Niedermüller (10), Greimer, Holzhey (je 8)

BSC Fürstenfeld: Curevac (19), Villgratter (16), Brkic (14), Porca (11),

Tabelle

Trotz Niederlage gegen Fürstenfeld Spaß am Spiel, Dank an Gatorade für das Sponsoring

Trotz Niederlage gegen Fürstenfeld Spaß am Spiel, Dank an Gatorade für das Sponsoring

 

,

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes