GAK Kangaroos II verlieren in Voitsberg: 79:41

Im Auswärtsspiel in Voitsberg verlieren die GAK II Kangaroos dieses Mal das direkte Duell. Im Hinspiel konnte durch ein grandioses Finish mit dem buzzer-beater das Spiel noch gewonnen werden, in Abwesenheit einiger Spieler (z.B.: Greimer, Scherer, Kutej, Lazic oder Albrecht) hatten die Kangaroos im Rückspiel nur wenig Chance. Ein Mitgrund, wie schon die ganze Saison über, war die Kadergröße. Voitsberg trat mit 9 Spielern an, der GAK konnte erneut nur 5 Spieler aufbieten.

Im 1.Viertel konnte man den Kangaroos den Unterschied der an sich recht schönen Voitsberger Halle zur heimischen Kepler-Halle anmerken, die Würfe wollten einfach nicht reinfallen, Brett und Korb federn hier anders. Niedermüller konnte aber irgendwann den Bann brechen und so konnte der Rückstand noch in Grenzen gehalten werden. 20:10 für Voitsberg.

Die Kangaroos kamen dann besser ins Spiel, Voitsberg spielte die körperliche Überlegenheit aber gut aus. Die 2 großen Voitsberger Operta (Nr. 13, Gesamt 21 Punkte) und der ehemalige Landesliga-Spieler Faschingsbauer (Nr. 21, Gesamt 29 Punkte) konnten sich immer wieder durchsetzen und auch wichtige Offensiv-Rebounds holen. Die Kangaroos hielten aber fleißig dagegen und kämpften sich in die Halbzeit, das Viertel endete 16:10, Halbzeitstand 36:20.

Im dritten Viertel konnte Voitsberg dann die Kaderstärke und die Überlegenheit in der Zone entsprechend ausnutzen, während die 5 Kangaroos ohne Pause immer weniger entgegenzusetzen hatten. Das Viertel endete 21:8.

Im 4.Viertel war bereits alles entschieden, die Kangaroos testeten noch ein paar taktische Spielzüge, die Voitsberger gaben Bankspielern Spielzeit. 22:13 im letzen Viertel, Endstand 79:41.

ATUS Voitsberg GAK Kangaroos II
1. Viertel: 20 10
2. Viertel: 16 10
3. Viertel: 21 8
4. Viertel: 22 13

 

Top Scorer:

GAK II: Niedermüller(23), Theuretzbacher(9), Plautz(5), Handel(4)

ATUS Voitsberg: Faschingsbauer(29), Operta(21), Antic(10)

Tabelle

,

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes