Niederlage gegen UBSC4

Sowohl der GAK2 als auch UBSC4 gehen mit 12 Spielern und demnach einer vollen Bank ins Spiel, auch die Fantribüne war gut besetzt und laut. Die Kangaroos starten sehr verhalten in das erste Heimspiel der Saison, können aber bis zum Ende des 1.Viertels wieder aufholen. In Summe eher Ausgeglichen ist die restliche erste Halbzeit, Stand 35:36.

Nach der Pause dann ein Hin und Her, bis im letzten Viertel bei den Kangaroos der Faden reißt und UBSC entscheidend davonziehen kann, den Sieg schließlich geschickt nach Hause spielt. Endstand 64:78 für UBSC4.

Die Chance zur Wiedergutmachung haben die Kangaroos bereits nächsten Mittwoch (26.10.2016) in Leibnitz.

 

GAK Kangaroos II UBSC IV
1. Viertel: 19 21
2. Viertel: 16 15
3. Viertel: 14 18
4. Viertel: 15 24
Endstand: 64 78

Topscorer:

GAK Kangaroos II: L. Peric (16), Holzhey (11), Theuretzbacher, Perkovic (je 8), Niedermüller (5), M. Peric, Linhofer, Arrigoni (je 4), Konstantellos, Häusl (je 2), Hamma, Nosic;

UBSC IV: Randrianjato(15), Seiwald(12), Valenzuela(11), Garcia Santo(9), Reyes Mata(8), Martinez, Dolenz(je 6), Lecca(4), Rodriguez(3), Martini, Alagic (je 2), Gutierrez;
Tabelle

,

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes